Skip to main content

Feinstaubmasken, Halbmasken und Vollmasken

Atemschutz

Um sich zuverlässig gegen Schadstoffe in der Atemluft zu schützen, vertrauen Profis weltweit auf zertifizierten Atemschutz von Moldex.

Zuverlässiger Atemschutz

Industrie, Handwerk, Labore oder die Medizinbranche sind nur einige Bereiche, in denen sich Menschen bei Ihrer Arbeit täglich auf professionellen Atemschutz verlassen müssen. Je nach Anwendung, Schadstoff und vorhandener Sauerstoffkonzentration kommen dabei ganz unterschiedliche Typen von Atemschutz zum Einsatz.

FFP-Masken

Feinstaubmasken filtern Partikel wie Staub und Aerosol aus der Umgebungsluft. Diese Art von Atemschutz gibt es in den drei Schutzstufen FFP1, FFP2 und FFP3. Je höher die Schutzstufe ist, desto besser ist die Leistung des Filters. Moldex bietet ein breites Sortiment an professionellen FFP-Masken.

Zu den Produkten

Halbmasken

Halbmasken lassen sich, je nach Produkttyp, mit verschiedenen Partikel- und Gasfiltern kombinieren. Dadurch ist diese Art von Atemschutz sehr vielseitig einsetzbar. Moldex Halbmasken sind wartungsarm und aus abwaschbarem, hautverträglichem TPE-Material oder Silikon gefertigt.

Zu den Produkten

Vollmasken

Vollmasken haben eine Sichtscheibe und schützen so auch die Augen. Wie Halbmasken lassen sie sich mit Filtern gegen Partikel und Gase kombinieren. Diese Art von Atemschutz darf auch bei besonders hohen Schadstoffkonzentrationen eingesetzt werden. Moldex Vollmasken sind angenehm leicht.

Zu den Produkten


Atemschutz Auswahlkriterien

Für die Entscheidung, wann welcher Typ von Atemschutz eingesetzt werden darf, gibt es einige gesetzlich festgelegte Auswahlkriterien. Dabei spielen vor allem die Art und die Konzentration der Schadstoffe eine wichtige Rolle. Weitere Informationen zur Auswahl des richtigen Atemschutzes finden sie hier.

Daneben sind auch noch Faktoren wie Komfort und Anwenderfreundlichkeit wichtige Attribute, die bei der Auswahl berücksichtigt werden sollten. Wie leicht es sich durch eine Maske atmet, wie hautverträglich sie ist und wie einfach Aufsetzen, Reinigung und Wartung sind, kann Einfluss auf die Verwendung von Atemschutz haben. Zusätzlich werden häufig auch die Wirtschaftlichkeit sowie Umweltkriterien bei der Auswahl von Atemschutz berücksichtigt. Langlebige, wiederverwendbare Atemschutzmasken können helfen, Gesamtkosten zu reduzieren und Abfall zu vermeiden.

Haftungsausschluss

Diese Informationen sind unverbindlich und ersetzen keine persönliche Beratung. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen


Persönliche Beratung

Ihre Anfrage wird schnell und kompetent bearbeitet.

Wir verarbeiten die hier eingebenen Daten ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage.


Sicher

Geprüfte Qualität, einfache Anwendung

Zufriedene Anwender

Hoher Tragekomfort, attraktives Design

Wirtschaftlich

Robust und langlebig